KinderBibelWoche

Gerne komme ich in Ihre Kindertageseinrichtung oder in Ihre Gemeinde, um mit einem Team vor Ort eine Kinderbibelwoche vorzubereiten und durchzuführen.

Wen will eine KinderBibelWoche in der Kita erreichen?
In erster Linie sind alle Kinder der Einrichtung die Zielgruppe. Darüber hinaus profitieren auch das Team, die Familien und auch die Gemeinde, wenn ein Abschluss der KiBiWo z.B. in einem Familiengottesdienst gemeinsam gefeiert wird, davon.

Was soll eine KinderBibelWoche bewirken?

Die Kinder…
- erfahren, dass sie für Gott wichtig und von ihm geliebt sind, auch und gerade als „ganz Kleine“
- lernen biblische Geschichten und Inhalte kennen
- können so zu eigenen Glaubensschritten ermutigt werden
- werden ganzheitlich angesprochen
- können sich mit ihren unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten einbringen, entfalten und entwickeln.

Das Team…
- entdeckt und entfaltet in der gemeinsamen theologischen, methodischen und pädagogischen Vorbereitung und Durchführung selbst eigene Stärken und Fähigkeiten
- kann durch die Teamarbeit und die Einbindung unterschiedlicher Fähigkeiten sich neu entdecken und den „Kindergartenalltag“ facettenreicher gestalten und weiten

Wie ist eine KinderBibelWoche aufgebaut?
Eine Kinderbibelwoche in der Kita dauert zwischen 3-5 Tage.
Sie nutzt bewusst die Vorteile der „Institution KiTa“, beispielsweise das bekannte Umfeld für die Kinder (und das Team), die Bekanntheit des Teams untereinander und die Beziehungen zu den Eltern, sowie die optimale Anpassung der Räume an die Altersgruppe (Tische, Stühle, sanitäre Anlagen etc.).
Ganz individuell kann mit dem Team der Ablauf des Vor- oder Nachmittags geplant und gestaltet werden: es gibt Lieder, eine Rahmenerzählung, die biblische Geschichte, ein Frühstück, anschließend Kreatives (in Form von Spielen oder Basteleien) und einen gemeinsamen Abschluss.
U3-Kinder können am Anfang und im Abschluss-Plenum dabei sein, erleben aber in der Zwischenzeit ihr eigenes Programm.
Die KiBiWo kann mit einem Familiengottesdienst am Sonntag ihren besonderen Höhepunkt und Abschluss finden.

Was biete ich Ihnen als KiBiWo-Beauftragte für den Kirchenbezirk Karlsruhe-Land?
- Gerne begleite ich Sie und das KiTa-Team sowohl bei der Vorbereitung als auch bei der Durchführung Ihrer KiBiWo.
- Im Gepäck habe ich keine „fertigen“ KiBiWo, aber Konzepte und Arbeitshilfen der AMD, die uns die Arbeit und Vorbereitung im Team erleichtern. So entsteht „Ihre“ KiBiWo, angepasst an die Möglichkeiten bei Ihnen vor Ort.
- Diese Materialhefte wurden speziell für die KiBiWo im Kindergarten erstellt. In diesen Heften begleitet der Bücherwurm Fridolin als wieder erkennbare Rahmenfigur die Kinder auf ihren Bibelentdeckertouren.

Bereits erschienen sind:

Der kleine Bücherwurm Fridolin (bitte anklicken)
entdeckt die Bibel
und der gute Hirte
und der Fischer Petrus
und der große Augenblick des blinden Bartimäus
und das Licht der Welt (Weihnachten)
und die wunderbare Osterfreude (Ostern)
und die dreifache Begeisterung (Pfingsten)

Weitere Hefte mit Themen rund um den Glauben und das Kirchenjahr werden folgen.

- Um die biblischen Geschichten abwechslungsreich zu erzählen, stelle ich Ihnen Methoden vor.
- Für die Spiele, Lieder und kreativen Angebote gebe ich Ihnen pädagogische und didaktische Hilfen.
- Bei der Durchführung der KiBiWo übernehme ich die Moderation und das Begleiten der Lieder durch mein Gitarrenspiel und meinen Gesang, nach Bedarf das Erzählen der biblischen Geschichten, gebe Impulse und behalte den Gesamtüberblick.
- Ich ermutige die Mitarbeitenden zur Übernahme von Aufgaben und begleite sie dort, wo sie dadurch „Neuland betreten“ und ihre Qualifikationen erweitern. So kann eine KiBiWo durchaus – je nach Team unterschiedlich – einen integrierten Schulungscharakter für Ihr Team bekommen.

Die Kosten einer KiBiWo in der Kita?
Der Kirchenbezirk erhebt keinen festen Kostenbetrag für das zur Verfügung gestellte und geleistete Gesamtpaket: 2-3 Vorbereitungstreffen, Begleitung der KiBiWo vor Ort, Familiengottesdienst (optimal) sowie alle Fahrtkosten und 5 Materialhefte.
Allerdings ist diese Bezirksstelle spendenfinanziert und so ist eine Spende sehr willkommen.

Wenn Sie Interesse und Lust bekommen haben, eine KiBiWo auch in Ihrer Kindertageseinrichtung oder der Gemeinde durchzuführen, freue ich mich, wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen.

Ihre
Daniela Stähle, Diakonin

Tel.: 07244 - 5 58 31 88
E-Mail: daniela.staehle@kbz.ekiba.de